Segelschnitte

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die gängigen Segelschnitte. Welcher Segelschnitt für Sie der richtige ist, hängt von Ihren Segelgewohnheiten ab. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl von Segelschnitt und Segeltuch.

Horizontalschnitt

Beschreibung | Vor-/Nachteile

Den Horizontalschnitt, bezeichnet man auch als "Standardschnitt".
Die Segelbahnen verlaufen dabei rechtwinklig zum Achterliek, dadurch sind die Segelbahnen entprechend Ihrer Gewebekonstruktion lastorientiert angeordnet. Für Sturm- und Starkwindsegel ist der Horizontalschnitt die erste Wahl.


Horizontalschnitt

Den Horizontalschnitt, bezeichnet man auch als "Standardschnitt".
Die Segelbahnen verlaufen dabei rechtwinklig zum Achterliek, dadurch sind die Segelbahnen entprechend Ihrer Gewebe- konstruktion lastorientiert angeordnet. Für Sturm- und Starkwindsegel ist der Horizontalschnitt die Erste Wahl.
Vorteile:
- Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
- Langlebig und robust
Nachteile:
- Höheres Gesamtgewicht
- Kurzlebigeres Profil
Segeltuch:
- Hochwertige und dichtgewebte Dacrontücher in verschiedenen Härtegraden
> Hier finden Sie mehr Information zum Segeltuch.

Triradialschnitt

Beschreibung | Vor-/Nachteile

Der Triradialschnitt ist eine Erweiterung des Biradialschnittes, bei dem die Bahnen von Schothorn, Segelhals und Kopf aus zur Segelmitte verlaufen. Das Bahnenlayout kann noch optimaler entsprechend der Kraftlinien angeordnet werden. Verschiedene Segeltuchgewichte können miteinander kombiniert werden.


Triradialschnitt

Der Triradialschnitt ist eine Erweiterung des Biradialschnittes, bei dem die Bahnen von Schothorn, Segelhals und Kopf aus zur Segelmitte verlaufen. Das Bahnenlayout kann noch optimaler entsprechend der Kraftlinien angeordnet werden. Verschiedene Segeltuchgewichte können miteinander kombiniert werden.
Vorteile:
- Lastorientierter Bahnen- u. Nahtverlauf
- Langlebiges Segelprofil durch den Einsatz hochwertiger Segeltücher
- Geringeres Gesamtgewicht
Nachteile:
- Tücher verschleißen schneller (Delamination bei Laminaten)
- Hohe Anschaffungskosten
- Segel brauchen mehr Stauraum, da sie gerollt gelagert werden müssen
Segeltuch:
- Gewebte Dacrontücher mit besonderer Gewebekonstruktion
- Sandwichlaminate
- Laminate mit Fadengelege
> Hier finden Sie mehr Information zum Segeltuch.

Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie unter Datenschutz